Wenn Sie Ihren Computerbildschirm zeigen wollen gibt es viele Möglichkeiten…

Eine der einfachsten kostenlosen Anwendungen stelle ich Ihnen heute vor

Möchten Sie gerne einen Blick auf den Bildschirm eines anderen werfen oder Ihren zeigen? Dann brauchen Sie dafür eines der viele verschiedenen Programme, das einen "Fernzugriff" möglich macht.

Sinnvoll sind die Programme wenn Sie z.B. jemanden coachen oder ein Coaching erhalten, der Blick über die Schulter eines erfahrenen Anwenders ist immer noch die effektivste Art des Lernens.

So genial und wirkungsvoll der Blick auf den anderen PC ist, so ist dieser doch häufig mit komplizierter Installationsarbeit verbunden.

Eine Möglichkeit, den Installationsaufwand zu begrenzen, ist für den Blick auf den fremden Bildschirm Skype zu nutzen. Dies ist in der Regel bereits installiert oder wenn nicht kann es leicht installiert und auch für die Kommunikation genutzt werden.

join me bedienungsanleitung

Die Software, die ich heute vorstelle, ist auch in ihrer kostenlosen Variante voll funktionstüchtig und muss nur von einem der beiden Teilnehmer an der Bildschirmpräsentation installiert werden. Dies ist derjenige, der seinen Bildschirm zeigt. Der Teilnehmer der diesen sieht kann den fremden Bildschirm in einem Internetbrowser sehen nach dem er eine Sitzungsnummer eingegeben hat.

Eine bestechend einfach und zudem auch noch kostenlose Lösung.

Da wie bei vielen guten und kostenlosen Tools die Beschreibung sehr dürftig ist, habe ich folgend eine kurze Beschreibung erstellt, die ich mir in den letzten Monaten bei der Nutzung zusammen gereimt habe.

Bevor ich zur Erklärung komme, noch ein paar Ideen, wofür Sie die Software nutzen können.

Einsatzmöglichkeiten für Bildschirmteilungssoftware:

  • Geben Sie Ihren Kunden ein persönliches Coaching in dem Sie Ihren Bildschirm zeigen.
  • Für den Kundensupport, um einen Einblick auf den PC des Kunden zu erhalten.
  • Helfen Sie Ihren Freunden und Familienmitgliedern bei PC-Problemen

Sie haben weitere Ideen für den Einsatz von Bildschirmteilungssoftware, dann freue ich mich unten über einen Kommentar.

Bedienungsanleitung für join me

Gehen Sie zur Seite von join me und laden Sie sich die Software über den Klick auf den "Share-Pfeil" herunter. Die Software ist für Windows und Mac erhältlich.

 

Installieren Sie die Software entsprechend der Anweisungen.

Wenn Sie die Software starten öffnet sich das folgende Fenster. Jetzt können Sie als Bildschirmpräsentator wieder über den Klick auf den "Share-Pfeil" die Sitzung starten.

 

join me bedienungsanleitung

 

Darauf hin öffnet sich das folgende Fenster mit der Sitzungsnummer (join.me/123-456-789). Sie haben nun mehrere Möglichkeiten den anderen Teilnehmer zur Sitzung einzuladen.

  1. Sie leiten den Teilnehmer auf die Seite http://join.me und dieser gibt die Sitzungsnummer im grünen Feld neben "join" ein und klickt auf den Pfeil.
  2. Sie klicken direkt auf den Link (im Beispiel join.me/821-441-181) und klicken auf "copy viewer link to clipboard". Dadurch speichern Sie den Link zwischen und können mit STRG+V oder CMD + V den Link an den Teilnehmer per Mail verschicken oder über den Skype-Chat übergeben.

 

Nach dem der Teilnehmer die Conference ID eingegeben hat, kann er Ihren Bildschirm sehen.

Fazit zu join me:

Für den Teilnehmer ist es extrem einfach, Ihren Bildschirm zu sehen, da er nach dem Aufruf der Seite http://join.me nur die Sitzungsnummer eingeben muss und dann Ihren Bildschirm in seinem Browser sieht.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Einsatz mit join me.

Ihr

 

Dirk Henningsen

Dirk Henningsen

P.S. Welche Erfahrungen haben Sie mit Screensharing gemacht?

Haben Sie eine interessante Ergänzung zu meinem Artikel oder kennen Sie ein anderes leicht nutzbares kostenloses Tool?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare, die Sie ab heute auch gleichzeitig noch über Facebook bzw. Twitter posten können.

16 comments… add one

  • Hallo Herr Henningsen Danke für den Tip werde auf sie nächstes Jahr zurück kommen. Mfg Günter Draxler

  • coole programm und gute idee schau ich mir gleich mal näher an danke dir für den Tipp
    beste Grüße Jörg Mengel

  • ‎…geht auch alternativ mit Skype (rechts neben dem Button-Anrufen – auf Menü – Teilen – klicken und auf die aufgeklapte Leiste – Bilschirmübertragung – klicken). Das war`s, aber es immer gut wenn man mehrere Möglichkeiten kennt.

    • Dirk

      Hi Bozo,

      stimmt, Skype ist auch eine Alternative.

      Allerdings hatte ich in letzter Zeit (ich will mal nicht unken das es daran liegt, dass Microsoft jetzt Skype besitzt) Probleme bei der Übertragung. Wenn einer eine schlechte Leitung hat bricht das Bild schnell zusammen. Bei join me läuft das über den Browser und nach meiner Erfahrung sehr stabil.

      Viele Grüße

      Dirk

  • Hallo Dirk!

    Danke für den wertvollen Tipp! Ich hab das Programm gerade getestet – funktioniert echt super! 🙂
    Viele Grüße
    Christian

    • Dirk

      Hi Christian,

      danke für dein Feedback. Es freut mich, dass es bei dir auch gut funktioniert.

      Viele Grüße

      Dirk

  • Hallo Dirk!
    Echt cooles Tool – gerade für Pc-Probleme bei Freunden erwünscht. Somit erspart sich kompliziertes erklären per Telefon ohne das derjenige auch weiß was gemeint ist.
    Genial – danke für den Tip!
    Beste Grüße
    Daniel Gaiswinkler

  • Vielen Dank für den tollen Artikel – war gerade auf der Suche nach solch einer Lösung, nachdem ich diese bei einem Kollegen live erlebt habe und mich selbst geärgert habe, dass ich mit dem Auto auf dem Weg zum Kunden schon wieder im Stau stehe. Werde wohl zukünftig noch mehr auf Telefon und Internet ind er Beratung setzen.
    Freu mich auf weitere so interessante Beiträge und sage nochmals: Danke
    Heike

    • Dirk

      Hallo Heike,

      ja, das ist wirklich ein toller Vorteil. Man spart sich eine Menge Wege und schont so die Umwelt.

      Ich arbeite so auch häufig mit meinen verschiedenen Auftragnehmer rund um die Welt zusammen.

      Viele Grüße

      Dirk

  • Hallo,
    ein wirklich toller Tipp, den ich schon lange vermisst habe. Mit dieser Software kann ich mich mit meinen Kunden und Partnern auf wirklich einfache Weise austauschen. Das erschließt mir ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation.
    Viele Grüße
    Benno Siegrist

    • Dirk

      Hallo Benno,

      das stimmt. Vor allem ist es auch eine einfache und hochwertige Lösung. Denn Skype stürzt hin und wieder ab und Teamviewer zeigt am Ende ja immer an, dass man eine kostenlose Version nutzt, wenn man es tut und das kommt gerade bei Geschäftskunden nicht so gut…

      Viele Grüße

      Dirk

  • Hallo Dirk,
    ich habe mir gerade das von Dir empfohlene kleine Tool heruntergeladen und bin begeistert.
    Gerade für meine Geschäfte ist es sehr wertvoll. Ich kann dadurch auch der Kundschaft beim Aussuchen der Schmuckstücke direkt behilflich sein und in Verbindung mit Skype die Vorteile erklären.
    Auch das Aussuchen von Templates, gemeinsam mit der Kundschaft, für eine von mir erstellte Webseite, wird wesentlich vereinfacht und natürlich beschleunigt.

    Also, herzlichen Dank und liebe Grüsse aus Oberösterreich
    Lois

    • Dirk

      Hallo Alois,

      freut mich, dass ich dir mit dem Tipp helfen kann, erfolgreicher zu sein.
      Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft.

      Viele Grüße
      Dirk

  • Hallo Herr Henningsen,
    das ist wirklich einer der wertvollsten Tipps, die ich seit längerem bekommen habe. Eine solche Möglichkeit habe ich mir früher schon so manches liebe Mal gewünscht. Ich werde also die Software bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit nutzen.
    Herzlichen Dank für diesen tollen Tipp.
    Schöne Grüße
    Astrid

    • Dirk

      Hallo Astrid,

      das freut mich 🙂

      Dann viel Erfolg beim Einsetzen.

      Viele Grüße

      Dirk

  • Thorsten

    Hallo,
    hat schon jemand versucht den Account zu löschen oder zu kündigen. Oder sich per E-Mail an den Support zu wenden? Ich kann entsprechendes nicht finden und die Hotline hat interessante Zeiten…
    Viele Grüße

Leave a Comment